Association management

Executive Office, Energiestadt trustee association

Für den Trägerverein Energiestadt mit seinen 650 Mitgliedsgemeinden führen wir seit über 20 Jahren die Geschäftsstelle.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der Weiterentwicklung des Labels Energiestadt. Dabei ist es wichtig, dass die Anforderungen des Qualitätsmanagementsystems dem aktuellen Stand der Energiepolitik entsprechen.

Dafür beobachten wir Trends, Innovationen und Standards, die in der Umsetzung auf lokaler Ebene Relevanz haben. Der enge Austausch mit Fachorganisationen und anderen Verbänden, aber auch mit Bund, Kantonen und Gemeinden ist dabei von grosser Wichtigkeit.

Zu den Kernaufgaben der Geschäftsstelle des Trägervereins Energiestadt zählen u.a. die Betreuung und Unterstützung verschiedener Gremien (Vorstand, Label- und Akkreditierungskommissionen) und Mitgliedern. Daneben organisieren wir verschiedene Veranstaltungen, wie Mitgliederversammlungen und Erfahrungsaustausche, und nehmen diverse Kommunikationstätigkeiten war. Zudem stellt die Geschäftsstelle die Qualitätssicherung auf Seiten Beratenden und Audittierenden sicher und sorgt für die Qualitätssicherung verschiedener Energiestadt-Produkte und Hilfsmittel.

Die ENCO hat aktuell den Umstrukturierungsprozess des Trägervereins Energiestadt 2019/2020 intensiv begleitet und unterstützt, mit fachlicher und inhaltlicher Kompetenz und der Umsetzung von Projekten. Die ENCO vertritt als Geschäftsführung den Trägerverein Energiestadt im Vorstand der europäischen Dachorganisation Association European Energy Award

Unsere Kompetenzen in Geschäftsführung und Sekretariat

  • Strategie- und Weiterentwicklung Label Energiestadt
  • Lobbying auf kantonaler, nationaler und internationaler Ebene
  • Betreuung Vorstand und verschiedener weiterer Kommissionen
  • Betreuung und Support Mitglieder, Durchführung Mitgliederversammlung
  • Zertifizierungsmanagement
  • Finanzwesen (Rechnungswesen, Buchhaltung inkl. Abschluss und Verträge) und Berichterstattung

Unsere Kompetenzen in technischer Entwicklung

  • Betreuung und Weiterentwicklung Energiestadt-Katalog, Bewertungs-/Umsetzungs- und Rechenhilfe
  • Datenbank-Management
  • Qualitätssicherung, Begleitung und Eichung der Beratenden und Auditierenden
  • Betreuung Auszeichnung Energieschulen

Zeitraum

1996 - heute

AuftraggeberIn

Trägerverein Energiestadt

Projektort

Schweiz

Teilen

Ansprechperson

Projektteam

Erhalten Sie weitere Einblicke in unsere vielfältigen Projekte.