Partizipation und Innovation  | Kommunale Energieberatung

Netto-Null gemeinsam erreichen – Tagung zur Partizipation am 28.11.24

Ankündigung: Tagung «Mit Partizipation zu einer klimafreundlichen Zukunft». Energiestadt und Pusch zeigen, wie das geht.

Der Weg zu Netto-Null bis 2050 ist ein gemeinsamer. Im Rahmen des kommunalen Handlungsspielraums ist das Erreichen der ehrgeizigen Klimaziele durch die Gemeinde allein kaum möglich. Dafür braucht sie das Mitwirken der Bevölkerung. Aber wie gelingt Partizipation für eine klimafreundliche Zukunft? Dieser Frage gehen wir in unserer zweisprachigen Tagung (deutsch und französisch) auf den Grund.

Das Erreichen von Netto-Null im gesetzten Zeitrahmen stellt viele Städte und Gemeinden vor grosse Herausforderungen. Viele für die Zielerreichung relevante Vorhaben sind auf das Mitmachen der Bevölkerung und anderer lokaler Akteur*innen angewiesen – und jede grosse wie auch kleinere Beteiligung zählt.
Hier spielen Gemeinden und Städte eine Schlüsselrolle: Es liegt auch in ihrer Hand, ihre Einwohner*innen zum Mitmachen anzuregen, ihre Ideen, Bedürfnisse und Bedenken abzuholen und sie für einen klimafreundlichen Lebensstil zu motivieren, nicht zuletzt durch zielgerichtete Anreize.

An der Tagung von Pusch und dem Trägerverein Energiestadt am 28.11.2024 zeigen Expert*innen und Vertreter*innen von Gemeinden und Städten anhand von praktischen Beispielen, welche Ansätze und Instrumente sich hier bewähren – von Bürgerpanels, über partizipative Budgets bis hin zu Speed-Dating für Gebäudesanierungen. Am Ende der Tagung kennen die Teilhaber*innen verschiedene Ansätze zur Förderung der Partizipation und wissen, welche geeignet sind, die Bevölkerung ihrer Gemeinde oder Stadt aktiv in die Zielerreichung einzubinden.

Eingeladen sind insbesondere

  • Fachpersonen aus Städten und Gemeinden: Energie-, Energiestadt- und Umweltverantwortliche, Mobilitäts- und Bauverantwortliche, Beschaffende
  • Entscheidungsträger*innen aus Politik, Behörden und Verwaltungen
  • Gemeindewerke
  • Regionalvereine / Energieregionen
  • Externe Auftragnehmende aus Planungs- und Beratungsbüros

Es handelt sich um eine zweisprachige Veranstaltung mit Simultanübersetzung (deutsch/französisch) für Teilnehmende aus allen Regionen der Schweiz. Sie findet in der Eventfabrik in Bern statt.

Programm:
https://www.pusch.ch/fuer-gemeinden/kurse-und-tagungen/tagung-netto-null

Kosten:
Mitglieder Pusch und Trägerverein Energiestadt: CHF 290.-
Mitglieder Schweizerischer Städteverband und Schweizer Verband Kommunale Infrastruktur: CHF 350.-
Nichtmitglieder: CHF 410.-

Anmeldung:
https://www.pusch.ch/fuer-gemeinden/kurse-und-tagungen/tagung-netto-null

Zeitraum

28. November 2024

AuftraggeberIn

Trägerverein Energiestadt

Projektort

Eventfabrik Bern, Fabrikstrasse 12, 3012 Bern

Unsere PartnerInnen

Teilen

Ansprechperson

Barbara Schwickert
Mitglied der Geschäftsleitung, Projektleiterin, Partnerin seit 2022
barbara.schwickert@enco-ag.ch
T. +41 61 965 99 00

Projektteam

Barbara Schwickert

Mitglied der Geschäftsleitung, Projektleiterin, Partnerin seit 2022

Caroline Huwiler

Projektleiterin

Erhalten Sie weitere Einblicke in unsere vielfältigen Projekte.