Smarte Konzepte und Methoden

Programm Smart City Schweiz

Die ENCO AG leitet das Programm Smart City für die Westschweiz und fördert innovative Lösungsansätze und Strategien

Im Auftrag des Bundesamts für Energie und EnergieSchweiz für Gemeinden koordinieren wir das Förderprogramm Smart City für die Westschweiz. Das Programm informiert, vernetzt und begleitet innovative Lösungsansätze und Strategien, welche zur nachhaltigen Stadtentwicklung beitragen.

Immer mehr Städte und Gemeinden suchen nach neuen Wegen, die Bevölkerung, innovative Dienstleistungsunternehmen, Start-ups und Forschungsinstitutionen aktiv in die Entwicklung und Weiterentwicklung von Städten und Quartieren einzubinden und Sektoren – mit Hilfe von aktivem Daten- und Informationsaustausch – effizient zu vernetzen. Ziel ist eine höhere Lebensqualität und ein nachhaltiger Umgang mit Ressourcen. Im Rahmen des Smart City Programms tragen wir durch folgende Aktivitäten zur Vernetzung von Akteuren, Sektoren und zum aktiven Informationsaustausch bei:

  • 4-5 jährliche Treffen der Interessensgemeinschaft (IG) Smart City Schweiz, davon mindestens eines in der Westschweiz
  • Vernetzung von Mitgliedern aus der IG in Unterstützung konkreter Projekte
  • Publikationen, Interviews, Referate und Informationsaustausch über die Smart City Webseite

Hier erhalten Sie Einblick in die Online-Konferenz vom 19. Mai 2020 zum Thema Smarte Lösungen für nachhaltige Städte, organisiert durch die Regionalleitung Energiestadt Romandie; Referat zum Programm Smart City Schweiz: Caroline Huwiler

Zeitraum

Seit Januar 2020

AuftraggeberIn

EnergieSchweiz

Projektort

Westschweiz

Teilen

Ansprechperson

Caroline Huwiler
Projektleiterin
caroline.huwiler@enco-ag.ch
T. +41 61 965 99 00

Projektteam

Caroline Huwiler

Projektleiterin

Christof Janke

Projektleiter

Laura Pfund

Projektleiterin

Erhalten Sie weitere Einblicke in unsere vielfältigen Projekte.