Klimawandelanpassung

Weiterbildung Regenwassermanagement

Konzeption und Moderation Weiterbildung Regenwassermanagement

Zunehmende Hitze, Trockenheit und Starkniederschläge sind Auswirkungen des Klimawandels und sind in allen Gemeinden spürbar. Ein klimaangepasstes Regenwassermanagement ist dabei ein zentrales Querschnittthema. Es trägt zur Reduktion von Überschwemmungsrisiken bei Starkniederschlägen bei und bietet Lösungsansätze bei Wasserknappheit während der heissen Trockenperioden.

Gemeinden haben hier wichtige Handlungsmöglichkeiten: Die Förderung von Entsiegelung und Dachbegrünungen, gut geplante Spielplätze und Parks, die zum Regenwassermanagement beitragen, oder Arealentwicklungen nach dem „Schwammstadtprinzip“ sind nur einige Beispiele dazu.

Mit der Weiterbildung erhielten die Energiestadtberatenden zu dem wichtigen Querschnittsthema «Regenwassermanagement» Hintergrundinformationen und konkrete Anwendungsbeispiele für die Beratung in ihren Gemeinden.

Zu unseren Kompetenzen zählen

  • Themenübergreifende Fachkenntnis im Bereich Anpassung an den Klimawandel auf kommunaler Ebene.
  • Kennen der kommunalen Strukturen und Bedürfnisse
  • Kennen von guten Praxisbeispielen aus Städten und Gemeinen
  • Workshopkonzeption und –methodik
  • Kommunikation und Moderation

Zeitraum

2022

Projektort

Deutschschweiz, französischsprachige Schweiz

Unsere PartnerInnen

Teilen

Ansprechperson

Laura Pfund
Projektleiterin
laura.pfund@enco-ag.ch
T. +41 61 965 99 00

Projektteam

Laura Pfund

Projektleiterin

Erhalten Sie weitere Einblicke in unsere vielfältigen Projekte.